Impressionen aus dem Weihegottesdienst

Am 17.06.2012 hielt unser Apostel Steinbrenner den Weihegottesdienst der nun neu gegründeten Gemeinde Eidelstedt, bestehend aus den Geschwistern der Gemeinden (alt)Eidelstedt, Stellingen und Schnelsen.
In diesem Gottesdienst wurden die bisherigen Vorsteher Hirte Peper (Eidelstedt) und Evangelist Stodtmeister von ihrer Aufgabe entbunden. Sie dienen nun in den Gemeinden Lurup und Schenefeld. Als neuer Vorsteher für Eidelstedt ist der Hirte von Schudnat gesetzt.
Des Weiteren wurde ein langjähriger Diakon altersbedingt in den wohlverdienten Ruhestand versetzt. Für die nun verstärkte Gemeinde wurden drei weitere Diakone ordiniert.
Nach dem Gottesdienst war noch die Möglichkeit mit ein Paar Snacks ein wenig Gemeinschaft zu pflegen.