In der Kirche wird ordentlich Klarschiff gemacht

Nach über drei Monaten der Gemeindeneugründung war es an der Zeit, sich von den Sachen zu trennen, die sich in all den Vorjahren in den Kirchenräumlichkeiten angesammelt haben.
Fast zwanzig Helferlein trafen sich an einem Samstag, um mal in jeder Ecke und in jeden Schrank nachzuschauen, was entsorgt werden kann.
Hierbei kam teilweise erstaunliches zum Vorschein, manch eine Kuriosität wurde gefunden. Es wurde sich von allem getrennt, was nicht mehr wirklich gebraucht wird. Hierbei konnte sich auch von überflüssigen Schränken und Bänken getrennt werden.
Der positive Nebeneffekt hierbei ist, dass der Raum für unsere Vorsonntagsschule nun endlich keinen Abstellkammercharakter mehr hat, sondern voll und ganz für den Unterricht genutzt werden kann.
Nach knapp 1,5 Stunden wurde festgestellt: Das wurde mal höchste Zeit, jetzt haben wir wieder ordentlich Platz in den Räumen.