Goldene Hochzeit 19.01.2014

Nach dem Gottesdienst wurde unserem Jubelpaar der Segen zur goldenen Hochzeit gespendet.

Der Dienstleiter unterstrich hierbei mehrfach, dass der Segen Gottes nicht neu gespendet wird, sondern für die kommenden Jahre bestätigt und gefestigt wird.

Der Gottesdienst, der unter dem Textwort aus Johannes 3, 2 stand, wurde von einem kleinen Orchester, unter der Leitung des Sohnes unseres Jubelpaares, umrahmt.