Schulchor umrahmt eine Lesung

Am 26.04.2014 hatte bereits der als Schulchor benannte Sängerkreis seit 10:00 Uhr in unserer Kirche geübt. Als Abschluss umrahmte der Chor eine von vier Amtsträgern vorgetragene Geschichte, die die Begebenheit der Emmausjünger eindrucksvoll thematisierte.

Der Schulchor, unter der Leitung unseres Bezirksapostel in Ruhe Karlheinz Sch., wird von rund 50 Sängerinnen und Sängern aus dem gesamten Norddeutschen Raum gebildet und trifft sich einmal im Monat zum gemeinsamen üben.
Das Repertoire des Chores umfasst überwiegend Lieder, die weltweit in unserer Glaubensgemeinschaft gesungen werden. So kamen an diesem Samstag Lieder unter Anderem in englischer, spanischer, grönländischer und auch deutscher Sprache zum Vortag.