Segen zur Silbernen Hochzeit

Anlässlich des 25 jährigem Ehejubiläums, erhielten ein Priester unserer Gemeinde mit seiner Ehefrau am 23.08.2015 den Segen zur Silbernen Hochzeit.
Auf Grund eines lange zurückliegenden Versprechens, wurde die Segenshandlung von einem Bischof durchgeführt, der zwischenzeitlich nicht mehr für unseren Bezirk zuständig ist.

Als Grundlage des Gottesdienstes diente ein Bibelwort aus Psalm 36, Vers 6:
Herr, deine Güte reicht, so weit der Himmel ist, und deine Wahrheit, so weit die Wolken gehen.

Zu beginn des Gottesdienstes sang der Chor ein Lied, dessen zentrale Aussage war: Gott ist da.
Diese Textpassage zog sich wie ein roter Faden durch den Gottesdienst, denn in unserem täglichen Leben und auch im gemeinsamen Eheleben können wir immer wieder feststellen: Gott ist da.
Auf den ersten Blick und in manchen Augenblicken ist dieses nicht immer gleich zu spüren, aber im Nachschauen, wenn alles gut ausgegangen ist, ist dieses immer wieder feststellbar.

Als besonderes Wort für das Jubelpaar legte der Bischof den Beiden folgende Bibelstelle ans Herz:
Denn du, Herr, segnest die Gerechten, du deckest sie mit Gnade wie mit einem Schilde (Psalm 5, Vers 13).

Dieses hatte der Bischoff zur Vorbereitung auf die Segenshandlung herausgesucht, und deckt sich auch wieder wunderbar mit dem Lied der Sänger: Gott ist da!