Übertragungsgottesdienst mit Apostel Falk

Am Mittwoch, den 24.02.2021, hat Apostel Uli Falk im Rahmen einer bezirklichen Gottesdienstübertragung Eidelstedt besucht. Dazu war die Gemeinde Eidelstedt eingeladen. Bischof Rainer Knobloch und Bezirksältester Thorsten Backhaus begleiteten den Apostel.

Als Textwort lag dem Gottesdienst Markus 10, 45 zu Grunde:


„Denn auch der Menschensohn ist nicht gekommen,
dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene
und sein Leben gebe als Lösegeld für viele.“

 

Der Apostel betonte, dass sich jeder im Haus des Herrn herzlich willkommen fühlen solle, das Empfinden eines Bethanien haben solle. Einem Ort, an dem sich jeder wohlfühlen kann.

Er ging u.a. ein auf das eingespielte Chorlied „Gottes Friedensstifter lasst uns sein“ und verdeutlichte, wie wichtig es ist, dass wir in der Gemeinde und in unserem weiteren Lebensumfeld ganz bewusst als Friedenstifter auftreten. Bezugnehmend auf das Textwort führte der Apostel aus, dass wir uns dabei an Jesus und seinem Wesen orientieren sollten.