Sammlung zum Erntedank

Am 3. Oktober feiern wir Erntedank. Zu diesem Anlass möchten wir wieder die Hamburger Tafel in Eidelstedt, die von der Ev.-Luth. Kirchengemeinde geführt wird, unterstützen.


Ab sofort bis zum 17. Oktober kann jeder, der mag, Spenden für die Tafel beisteuern. Gebraucht werden Trockenwaren wie Nudeln, Zucker, Reis, aber auch gerne Hygieneartikel wie Shampoo, Seife, Deo, usw. Auch Konserven und haltbare Süßigkeiten sind geeignet. Wer nicht selbst einkaufen kann, hat die Möglichkeit, im genannten Zeitraum eine Geldspende in die umfunktionierte Gemeindekasse einzuwerfen. Für die gespendeten Beträge werden wir entsprechende Lebensmittel oder Hygieneartikel einkaufen.
Unter der Überschrift „Kirche³ - Gemeinschaft, Beratung, Pflege“ haben die ev. Kirchengemeinde Eidelstedt, die Pflegediakonie und das Diakonische Werk Hamburg-West/Südholstein im September einen Ort der Begegnung für das Neubaugebiet Hörgensweg/Oliver-Lissy-Straße im Hörgensweg 62 eingerichtet, an dem verschiedenste Angebote und Aktivitäten stattfinden sollen. Gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Eidelstedt planen wir nicht nur eine Übergabe der gesammelten Spenden an die Tafel, sondern möchten als NAK-Gemeinde zusammen mit der Tafel eine besondere Ausgabeaktion an bedürftige Personen durchführen. Mit dieser Aktion sollen, Menschen aus dem Neubaugebiet erreicht werden. Wir werden über die weitere Entwicklung und den geplanten Ausgabetermin berichten.